Anna Ehrner

Es ist die weiche Seite des Glases, die Anna Ehrner einfangen möchte. Sie bringt die Wellen und die Verschleierung aus dem fließenden und geschmolzenen Glas hervor. Abgesehen davon, dass das Glas anfängt, hart zu werden, scheint es sich weiter zu bewegen. Anna Ehrner ist die Bewegung und sie sucht weiterhin nach etwas, was nicht existiert.

Sie kniet in der Werkstatt, umgeben von einer Gruppe Kunsthandwerker, und zeichnet mit einem Stück Kreide ein paar Skizzen auf den Zementfußboden.

Die Bewegungen sind groß und schnell. Sie benutzt ihren ganzen Körper, um zu zeigen und zu erklären.

Eine neue Vase soll produziert werden und Entwürfe werden gemacht. Die Vase ist sehr hoch, durchsichtig und lila.

Lesen Sie mehr über den Künstler

 
Wind Goblet Weiß

€ 178 € 329

Höhe: 24 cm

Limitierte Auflage