Ulrica Hydman-Vallien

Ulrica Hydman-Vallien kann man bestimmt nicht vorwerfen dass sie gewöhnlich sei. Ihr Werk hat einen eigenen Stil und folgt ihm seit den ersten Anfängen ihrer Künstlerkarriere. Bereits im Alter von 17 Jahren begann sie mit ihrer Ausbildung an der Kunsthochschule Konstfack in Stockholm und bildete sich anschließend in den USA und Mexiko weiter.

Sie hat sich im Laufe ihrer Karriere einer großen Anzahl von Ausdrucksmitteln bedient und erst 1972 wurde sie Glasdesignerin bei Kosta Boda, wo ihre Phantasie in zahlreichen und vielfältigen Formen zum Ausdruck gelangt. Das Erkennungsmerkmal von Hydman-Vallien ist bemaltes Glas, das seit langer Zeit ein riesiger Erfolg ist. Viele verbinden sie vor allem mit den farbenfrohen Tulpen in der Serie "Tulipa", die in den 1990er Jahren herauskam.

Preis

Höhe

Breite

  • Seite2 ab 2
  • <
  • 1
  • 2
  • >
 
Tribute Collection Husgud 2019

€ 235

Höhe: 14 cm

Limitierte Auflage
  • Seite2 ab 2
  • <
  • 1
  • 2
  • >